Zurück
10. April 2016, 13:01 Uhr

2 Siege am Starnberger See

Veröffentlicht von

Nach der hohen Niederlage letzte Woche in Garmisch fuhren wir heute zu 2 Spielen nach Bernried an den Starnberger See. Gegner waren die Mannschaften aus Bernried und Unterhausen und zum Anstoss zeigte sich auch die Sonne.

Gegen Unterhausen gestalteten wir das Spiel von Anfang an überlegen, wobei jedoch erwähnt werden muss, dass die gegnerische Mannschaft uns körperlich unterlegen war. Nach 4 Minuten konnten wir das erste Tor erzielen und bis zum Halbzeitpfiff schossen wir noch 3 weitere Tore. Chancen für den Gegner waren Mangelware. Nach der Pause schossen wir 2 weitere schnelle Tore. Danach verpassten wir es aber, unsere Chancen konsequent zu verwerten. Uns gelang noch 1 Tor zum Endstand von 7:0. Insgesamt ein ungefährdeter Sieg.

Gegen Bernried gestaltete sich das Spiel deutlich enger (die Mannschaften waren körperlich ausgeglichen). Zwar konnten wir schnell in Führung gehen, Bernried gelang es aber mit einem Doppelschlag den Ausgleich zu erzielen. Kurz vor der Halbzeitpause verwandelten wir einen (umstrittenen) 7-Meter im Nachschuss zur Pausenführung. Nach der Pause waren wir wieder überlegen und konnten die Führung auf 3 Tore ausbauen. Dann ließ die Konzentration aber nach und Bernried verkürzte den Rückstand auf 1 Tor. Diese knappe Führung brachten wir aber über die Zeit und gewannen schließlich ein sehr ausgeglichenes Spiel 5:4.

Fazit: Insgesamt ein sehr gelungener Ausflug mit teilweise schönen Spielzügen. Nächste Woche geht es in der Spielrunde mit Spielen gegen Raisting und Wielenbach weiter.

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Christoph Oswald

Kommentar verfassen