Zurück
21. September 2020, 21:27 Uhr

E3-Jugend Saisonstart

Veröffentlicht von

Am Montag 21.09.2020 stand nach der endlosen Corona-Pause, endlich das Thema Fußball wieder auf der Tagesordnung 😊. Unser Kader änderte sich zum Vorjahr ein bisschen, da wir zwei Spieler (Ben, Ludwig) zur E1-Jugend abstellen durften. Dafür kamen die beiden Simabaur-Buam David / Jakob und Florian aus der F1-Jugend zu uns. Dieses Dreiergespann komplettierte unsere Mannschaft auf 12 Spieler. Wir bestritten zwei Vorbereitungsspiele gegen Rottenbuch und Hohenpeißenberg.

Das Spiel in Rottenbuch war nach der langen Pause sehr zerfahren und keiner wusste mehr genau, wie und wo welche Position war bzw. wie man diese spielt 😊. Nichts desto trotz, verloren wir nur 1:3, obwohl durchaus ein Unentschieden möglich gewesen wäre. Der einzige Spieler der das Tor traf, war an diesem Tag Jakob E..

Das zweite Spiel gegen Hohenpeißenberg lief dann wesentlich besser und wir konnten einen 8:3 Sieg einfahren. Die Torschützen waren 3x Anton,
2x Jakob S., 2x David und 1x Leonhard.

Mit genügend Selbstbewusstsein ging es bei schönem Fußballwetter mit Mund-Nasen-Schutz nach Peißenberg, zu unserem ersten Punktspiel. Wir legten sofort richtig los und konnte zur Halbzeit mit 8:0 in Führung gehen. Wir spielten die ein oder andere schöne Kombination, zur Freude unserer 15 mitgereisten Ultrafans 😊. In der zweiten Halbzeit tauschten wir unseren Torwart Matthias mit Luis, um ihm auch ein bisschen Spielpraxis zu gewähren. Dieser reihte sich auch einmal, unter anderen wie Elias 3x, David 2x, Jakob S. 2x, Jakob E. 1x, Leonhard 1x und Anton 4x, in den Kreis der Torschützen ein und erhöhte so zum Endstand von 14:1.

Das nächste Spiel, und das ist unser 1. Heimspiel, geht gegen den SV Erpfting 2 um 18Uhr. Leider sind aktuell nur 200 Zuschauer erlaubt, somit müssen sich wohl die ein oder andern Ultrafans, schon früher auf den Weg ins neue Trainingsgelände machen, um auf jeden Fall eines der begehrten Eintrittstickets zu ergattern 😊

Bis dahin….

Euer Chris

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Chris Schleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.