Zurück
25. Oktober 2019, 21:29 Uhr

5. Sieg zum Ende der Vorrunde

Veröffentlicht von

Am Freitag 18.10.19 stand unser Freundschaftsspiel in Rott an. Das dies eine harte Nuss werden wird, kannten wir schon aus den vorherigen Begegnungen. Das Spiel begann ganz gut, nur vergaben wir die Chancen fahrlässig, aber auch Rott ließ die ein oder andere gute Gelegenheit aus. Doch kurz vor der Pause, konnte Ben den 1:0 Halbzeitstand mit seinem Tor herstellen. In der zweiten Hälfte lief dann Einbahnstraßenfußball, leider auf unser Tor. Nur durch Matthias, der den einen oder anderen unhaltbaren Schuss hielt, blieben wir noch in Führung. Doch 10 Minuten vor Ende konnte auch Matthias nichts mehr machen und es knallte in unserem Tor. Danach legte Rott gleich zwei weitere schnelle Tore nach und wir lagen mit 3:1 zurück. Kurz vor Ende machte Leonhard durch eine schöne Passkombination den 3:2 Endstand klar. An diesem Tag hatten wir unseren Meister gefunden, aber wir werden es beim nächsten Mal wieder versuchen und vielleicht klappt´s ja dann 🙂

Am Freitag 25.10.19 stand unser letztes Vorrundenspiel an. Wir hatten die Milchweg-Gemeinde aus Rottenbuch zu Gast. Mit dieser Gemeinde teilen wir auch den höchsten Holzturm Deutschlands mit 66m –> diese Info nur am Rande 🙂 Das Spiel lief für uns zunächst sehr gut und wir machten zwei schnelle Tore durch Elias und Ludwig. Danach konnte der gegnerische Stürmer nur durch ein Foul gestoppt werden und es resultierte daraus ein Strafstoß. Diesen verwandelte er souverän und ließ Matthias keine Chance. Leicht dadurch verunsichert bekamen wir zudem noch den Ausgleich, aber kurz vor der Halbzeit erzielte Leonhard noch den Führungstreffer. Nach der Halbzeit stellten die Protagonisten Ludwig (2x) und Elias die Weichen auf Sieg und wir führten mit 6:2. Die Rottenbucher bäumten sich noch einmal auf und verkürzten auf 6:3. Aber unser Team machte weiter Druck und Leonhard stellte den 4-Tore Abstand wieder her. Den Schlusspunkt setzten allerdings unsere Gäste mit einem sehenswerten Weitschuss in den Winkel. Dieser konnte aber an unserem Sieg nichts mehr ändern und wir gewannen mit 7:4.

Am Ende der Vorrunde haben wir aus 6 Ligaspielen 5 gewonnen und 1 verloren. Mit 35 geschossenen Toren und 17 kassierten Toren, konnte man im Schnitt pro Spiel 6 Tore erzielen und somit sehr zufrieden sein.
Die Torjäger waren:  Ludwig 13x, Leonhard 6x, Ben 6x, Elias 6x, Jakob 2x und Anton 2x.

Vielen Dank nochmal an die Eltern, welche ihre Kinder zum Fußball bringen, Trikots gewaschen und den Kuchen-/Kaffeeverkauf durchgeführt haben 🙂

 

Bis dahin

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Chris Schleich

Kommentar verfassen