Zurück
/
14. Januar 2019, 11:55 Uhr

Absage Hallenturnier Damen – Nachtrag/Dankeschön

Veröffentlicht von

Wir mussten am vergangenen Wochenende unser internationales Hallenfußballturnier für Frauenmannschaften absagen – Die Gefahr die von der Schneelast auf dem Dach der Mehrzweckhalle ausging war einfach zu groß, das Risiko, dass etwas Schlimmes passiert nicht zu kalkulieren.

Das war ein schwerer Entschluss und eine große Enttäuschung für alle Beteiligten.

Aber die Umstände und der Umgang aller mit der Entscheidung und ihren Folgen hat gezeigt, wieviel Freunde und Fans wir haben und dass man in solchen Situationen zusammenhält und das Beste draus macht –  Und, wir sind überwältigt, von den freundlichen, tröstenden und aufmunternden Reaktionen der Mannschaften, denen die wetterbedingte Absage das Wochenende, auf dass sie sich mit uns so gefreut haben, vermasselt hat und dem Zuspruch so vieler Einzelner.

Abschließend und stellvertretend für viele andere noch ein paar Worte des Dankes

Dankeschön:

  • Unserem Bürgermeister Michael Asam, Schirmherr der Veranstaltung, und seit Jahrzehnten ein Freund und Unterstützer des Turniers, der nur zu gut weiß, was alles dranhängt, der aber zum Glück handelte und schweren Herzens die Sperrung als einzig richtigen Weg veranlasste: herzlichen Dank für den Versuch, doch noch eine Lösung zu finden und für das Treffen der nötigen Entscheidung zugunsten der Sicherheit aller –
  • Unseren Gastmannschaften aus nah und fern, die sich wie wir auf ein tolles Wochenende in Peiting gefreut haben und mit uns dem Turnier, der Feier und allem Drum und Dran entgegengefiebert haben – für Euer Verständnis, Euren Zuspruch, Eure aufbauenden Worte und Eure Interesse, im nächsten Jahr dabei sein zu wollen – das versprechen wir allen, Ihr werdet sobald der Termin für 2020 steht herzlich eingeladen!
  • – Dem Kiosk-Team im Stadion, das nun mit überquellenden Gefriertruhen und Umsatzeinbußen umgehen muss –
  • – Ebenso wie das Team vom „Overtime „ im Eisstadion, wir haben uns alle auf die Premiere mit unserer Players Night bei Euch gefreut – ist aufgeschoben, holen wir in 2020 nach!
  •  Der Redaktion der Schongauer Nachrichten für das Interesse und die umfassende Berichterstattung
  • Den Peitinger Gastwirten/Hotels: Buchberger, Keppeler, Dragoner, Alpenhotel Pfaffenwinkel und  Zechenschenke, die ihre Zimmer übers Wochenende an die teilnehmenden Mannschaften vermietet hatten und ohne großes Tamtam völlig unkompliziert die Stornierungen vollzogen haben und auf die Einnahmen daraus verzichten mussten.
  • Den Betrieben und Hotels in Nah und fern, die uns fürs Turnier finanziell unterstützt haben und nun nicht ihr Geld zurückwollen – Dank Euch können wir den Verlust den die Absage für uns bringt einigermaßen im Rahmen halten, und bedanken uns in Form eines Werbeplakats auf unserer Homepage www.damenfap.de
  • Dem Schiedsrichtereinteiler, der uns die Arbeit abgenommen hat, die eingeteilten Schiedsrichter von der Absage zu informieren.

 

  • Und ganz zum Schluss ein dickes Dankeschön und Lob an unser Orga-Team  geleitet von Nadja Gromes und Tina Hilgärtner und allen Helfern aus unsere Mannschaft, die viel Zeit und Arbeit investiert haben und deswegen zum Wochenende perfekt geplant am Start waren und von der Sammlung der Werbung bis zum Druck ders Turnierheftes, der Vorbereitung der Turniermappen für die Teams, der Eintrittskarten, des Texts für die Begrüßung, dem Verfassen der Info an die Presse, der Auswahl und Beschaffung von Preisen für die Mannschaften, Wanderpokal, Urkunden Pokale, der Besetzung der Sprecherkabine über die Planung für den Kuchenverkauf, bis zu den Fotografen aus den eigenen Reihen und der liebevoll zusammengestellten Playlist für die Spielpausen wirklich an alles gedacht hatten – Mädels ihr seid einfach großartig!!

Und all das war nicht umsonst – wir nehmen es mit ins nächste Jahr und profitieren von der gigantischen Vorarbeit, die Ihr geleistet habt und dann muss das Turnier 2020 einfach richtig gigantisch werden!!

 

Kategorisiert in: ,

Dieser Artikel wurde verfasst von Theda Smith-Eberle

Kommentar verfassen