Zurück
2. Juli 2018, 10:51 Uhr

E1 – Zum Abschluss wurde noch einmal gezaubert!

Veröffentlicht von

Peiting – Beim letzten Punktspiel der Saison zeigten unsere E1-Jungs noch einmal was sie können. Mit einer ganz konzentrierten Leistung wurde der TSV Hohenpeißenberg mit 7-0 geschlagen.

Mit fast dem kompletten Aufgebot ging es ins letzte Punktspiel der Saison. Nur Lorenz Edelmann musste verletzungsbedingt passen. So spielten wir mit 2 kompletten Blöcken und ließen dem Gegner keine Zeit zum Verschnaufen. Alles was 2 Tage zuvor fehlte, war plötzlich wieder zu sehen. Schnelle Kombinationen, gute Laufwege, Abschlüsse und eine konzentrierte Defensivarbeit – jeder einzelne zeigte sich noch einmal von seiner besten Seite. Für einige Jungs war es das letzte E-Jugendpunktspiel (Tobias Doms, Silvan Dopfer, Manuel Arndt, Paolo Marino und Phillip Eirich), bevor es in die D-Jugend geht. Für Raphael Schmid das letzte Spiel im Peitinger Dress. Sein Weg führt zur SpVgg Kaufbeuren, wo wir ihm natürlich alles Gute für die weitere Zukunft wünschen.

Der Spielverlauf ist schnell erzählt. Wir waren in allen Bereichen weit überlegen und erspielten uns eine Vielzahl von Chancen. Pfosten, Latte und ein starker Gästekeeper verhindern am Ende einen noch höheren Erfolg. 6 verschiedene Torschützen zeigen auch die ausgeglichene Teamleistung an diesem Tag. Nach hinten ließen wir fast überhaupt nichts zu. 2x kamen die Hohenpeißenberger Jungs gefährlich vor unser Tor, aber da war unser Moritz Edinger zur Stelle. Jetzt stehen noch ein paar Turniere für die Jungs auf dem Programm, bevor es dann vor den Ferien bereits in die neuen Teams geht.

Aufstellung: Moritz Edinger – Raphael Schmid, Manuel Keller, Raffael Mayr, Tobias Doms, Lukas Greil, Ender Cicekli, Silvan Dopfer, Phillip Eirch, Manuel Arndt, Paolo Marino, Samuel Block, Maxi Seidel

Torschützen: Tobias Doms 2x, Lukas Greil, Raffael Mayr, Silvan Dopfer, Samuel Block, Manuel Keller

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Michael Schmid

Kommentar verfassen