Zurück
10. November 2018, 9:10 Uhr

Erneute Pleite gegen Igling!

Veröffentlicht von

TSV Peiting II – SV Igling 2:5 (1:4)
0:1 Lukas Hefele (8.)
0:2 Elias Mundigl (31.)
1:2 Fabian Melzer (36.)
1:3 Daniel Slowiok (38./ET)
1:4 Michael Scherdi (45./FE)
1:5 Dominik Schuler (74.)
2:5 Matthias Schweizer (90.)

Aufstellung: Daniel Wimmer – Johannes Sänger, Christoph Wagner, Daniel Slowiok, Andreas Albert (75. Martin Schauer) – Martin Pakleppa, Lukas Schmelcher (35. Jonas Fiedler), Stefan Neumeier, Fabian Melzer, Robert Mayer (46. Christoph Enzmann) – Matthias Schweizer
Ersatzspieler: –

Peiting | Nachdem man im letzten Spiel daheim gegen den FC Wildsteig/Rottenbuch gewinnen konnte, wollte man nun gegen den Tabellenzweiten aus Igling Wiedergutmachung betreiben und sich für die 1:5 Klatsche im Hinspiel revanchieren.

Das Spiel begann für die Peitinger denkbar schlecht, nach acht Minuten zappelte der Ball schon im Netz der FA und die Iglinger gingen in Führung. Anschließend erspielten sich die Gäste zahlreiche gute Torchancen heraus und konnten auf 0:2 erhöhen. Doch nur fünf Minuten später bekam Fabian Melzer eine Schusschance und schob den Ball von außerhalb des Sechzehners zum 1:2 ins Tor. Kurz darauf wurde man zweimal nach eigenem Eckball ausgekontert und die FAP musste mit einem 1:4 in die Halbzeit gehen.

Nach der Halbzeitpause konnte man nach vorne weiterhin so gut wie keine Akzente setzen. Igling schaltete einen Gang zurück, kontrollierte das Geschehen und erzielte in der 74 Minute das 1:5. Erst in der 90 Minute konnten die Peitinger Ergebniskorrektur betreiben und durch Matthias Schweizer auf 2:5 verkürzen.

Am Sonntag, den 11.11.2018, ist die FA Peiting II beim SV Kinsau zu Gast.

 

Bericht von Andreas Albert

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Andreas Albert

Kommentar verfassen