Zurück
10. Mai 2016, 11:14 Uhr

FAP gewinnt das Kreisfinale im Merkur Cup

Veröffentlicht von

Unsere E-Jugend-Kicker haben sich am 5. Mai im Merkur Cup Kreisfinale in Hohenfurch für die Bezirksfinals qualifiziert. Angetreten in Gruppe eins musste sich das Team um Coach Norbert Ostler gegen Altenstadt im ersten Spiel mit einem 2:2 Unentschieden begnügen, die zwei weiteren Gruppenspiele gegen Denklingen und Hohenpeißenberg wurden dafür deutlich souverän mit 7:0 bzw. 3:0 gewonnen. Ein spannendes Halbfinale erwartete die Zuschauer gegen den gastgebenden SV Hohenfurch. Konnten die FA-Kicker anfangs die Partie dominieren, machte es Hohenfurch spannend, indem sie die Peitinger zwei-Tore Führung zweimal verkürzten. Am Ende hieß es jedoch 3:2 und der Finaleinzug war perfekt. Nicht weniger nervenzerreißend war dieses gegen die SG Reichling/Hofstetten. Erst in der Verlängerung konnte uns Simon Oswald mit seinem sechsten Turniertor zum Sieg schießen.

Für unsere tolle Truppe ein schöner Tag bei bestem Wetter. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf das anstehende Bezirksfinale am 2. Juli, wenn man in Gruppe A auf die Gewinner aus Freising, Miesbach und Dachau trifft. Austragungsort ist bis dato noch nicht bekannt.

Aufstellung: Niklas Greil, Felix Wandschurra (1 Tor), Phillip Nienhaus, Tobias Berchtold, Sebastian Habersetzer (1 Tor), Robin Fischer, Nick Mitgefaller (4 Tore), Raphael Zwerschke (1 Tor), Simon Oswald (6 Tore) und Louis Rexhepi (2 Tore)

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Uli Schmid

Kommentar verfassen