Zurück
17. Juni 2016, 22:28 Uhr

Feuerwerk zur Heimpremiere

Veröffentlicht von

TSV Peiting – SV Hohenfurch  9-0 (3:0)
1:0 Raffael Mayr (8.)
2:0 Raphael Schmid (9.)
3:0 Raffael Mayr (17.)
4:0 Raffael Mayr (22.)
5:0 Manuel Keller (25.)
6:0 Raffael Mayr (34.)
7:0 Lukas Greil (39.)
8:0 Lukas Greil (40.)
9:0 Lukas Greil (40.)

Aufstellung: Moritz Edinger – Maxi Seidel, Ender Cicekli, Raphael Schmid, Lukas Greil — Lorenz Edelmann, Manuel Keller — Raffael Mayr, Samuel Block

Peiting | Der Wettergott hat es gut gemeint mit uns und so durften wir heute unsere Heimpremiere feiern. Angetrieben von zahlreichen Fans im eigenen Stadion brannten die Jungs dann auch ein richtiges Feuerwerk ab. Zahlreiche sehenswerte Kombinationen, schnelle Torabschlüsse und ein absolut kompromissloses Zweikampfverhalten wurde dem Publikum geboten. Eine Angriffswelle nach der anderen rollte auf den Kasten der Hohenfurcher zu und so war der Halbzeitstand von 3-0 noch sehr schmeichelhaft für den Gast. Unsere Raph(ff)aels sorgten für einen beruhigenden Pausenstand. (2x Raphael Mayr und einmal Raphael Schmid)

Nach dem Seitenwechsel bot sich das gleiche Bild. Kein Ball wurde hergeschenkt und die Laufbereitschaft war heute überragend. Allein unsere Nummer 10 Manuel Keller lief in den 40 Spielminuten mehr, als Götze und Özil im Spiel gegen Polen zusammen! Nachdem unser Torschütze vom Dienst zum 4-0 erhöhte, krönte Manuel Keller seine Leistung mit dem 5-0. Wie schon im Spiel letzte Woche schnürte dann Raffael Mayr wieder seinen 4er-Pack und stellte auf 6-0.

Jetzt rollte die Welle auch im Stadion!

hohenfurch1

Unsere Jungs hatten noch nicht genug und in den letzten 2 Spielminuten lieferte dann Lukas Greil noch einen lupenreinen Hattrick.

9-0!!! Was für ein Spiel Jungs! Nächstes Wochenende steht noch das letzte Punktspiel in Bernbeuren an und 2 Tage später geht es dann zum Hervis-Cup nach Innsbruck. Dort wartet dann unter anderem LASK Linz auf uns. Mal schauen was so geht am Tivoli!

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Michael Schmid

Kommentar verfassen