Zurück
19. Juli 2016, 11:43 Uhr

Gelungener Saisonabschluss – Freundschaftsspiel auf Großfeld gegen SC Huglfing

Veröffentlicht von

TSV Peiting – SV Huglfing 0:4 (0:2)

 

Peiting | Mit einem Freundschaftsspiel gegen den SC Huglfing haben unsere C-Mädels Ihren Saisonabschluss eingeleitet. Schön war, dass man im Stadion auf Großfeld spielen durfte.

So konnten alle mitspielen, auch die neudazugekommenen – für viele war es der erste Einsatz auf großem Feld, für einige sogar der erste überhaupt. P1030595

Die Eltern der Spielerinnen bildeten eine beeindruckende Zuschauerkulisse, die Stimmung auf der Tribüne ließ sich weder durch mehrere Regenschauer noch durch die vier Treffer der Huglfinger Mädels trüben – unser Team gab alles und es kam ein ansehnliches Spiel zusammen! Mit etwas mehr Glück hätte es durchaus zu einigen Treffern für die Peitinger Mannschaft gereicht, wobei man natürlich, vor allem in der zweiten Halbzeit, doch merkte, dass die Gäste halt schon sehr viel Großfelderfahrung haben. Aber auch wenn der Sieg dann klar an den Nachbarverein ging, Spaß gemacht hat es allen und bei Pommes, Grillgut, Salat und Kuchen im Anschluss sah man nur gutegelaunte und zufriedene Eltern, Spielerinnen und Betreuer.

Herzlichen Dank an dieser Stelle auch dem Jugendförderverein für den Zuschuss zur Abschlussfeier!

Nachdem man sich gestärkt hatte gab es noch einen kurzen Saisonrückblick, Belohnungen für die Trainingsfleißigsten und ein Dankeschön der Mädels für die Betreuer. Dann kam man zur Verabschiedung der Spielerinnen, die altersmäßig in die B-Jugend aufsteigen, insgesamt sieben Spielerinnen gehen hoch, ihnen wünschen wir in der neuen Mannschaft viel Glück.

Dann löste sich die nette Runde nach und nach auf und die Sommerpause wurde eingeläutet – geplant ist, Mitte August wieder mit dem Training zu beginnen.

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Theda Smith-Eberle

Kommentar verfassen