Zurück
30. Juli 2019, 21:20 Uhr

Jahresbericht Saison 18/19

Veröffentlicht von

Wir begannen die Saison mit einem Kader von 11 Spieler, dieser wuchs im Laufe der Hinrunde auf ca. 16 Spieler an. Zum Glück unterstütze mich Max Schmid, damit wir diese Meute einigermaßen in den Griff bekommen konnten 😊

Wir trainierten zweimal die Woche + ein Spiel oder Turnier am Wochenende.
Die Spieler waren so gut wie immer im Training und somit konnte man super trainieren.
Die Hinrunde konnte mit 3 Siegen und 3 Niederlagen und 33:14 Tore beendet werden.

Im Winter wurde an einigen Turnieren teilgenommen, aber der 1. Platz blieb uns leider verwehrt. Zur Rückrunde kamen nochmals 6 Spieler aus der G-Jugend zu uns und somit wurde mit 22 Spielern eine zusätzliche F-Jugend gegründet, die F3.
Nach der Neuordnung der Mannschaften durch den BFV, bekamen wir es mit anderen Gegnern zu tun. Aber unsere Mannschaft schlug sich auch gegen diese Gegner sehr gut.
Somit konnte die Rückrunde mit 3 Siegen 1 Unentschieden und zwei Niederlagen mit einem Torverhältnis von 30:22 abgeschlossen werden.

Gesamt: 19 Punkte aus möglichen 36 Punkten und Torverhältnis 63:36.

Nach der Saison wurde noch an 4 Turnieren teilgenommen.
Hapa-Cup in Allach: 17. Platz –> Sieger der Bronzerunde 😊
Simon Paulsteiner Gedenkturnier in Seeg: 7. Platz
Jubiläumsturnier in Füssen: 5. Platz
Linara-Cup in Germaringen: 6. Platz

Zur Entwicklung kann man sagen, dass die Jungs und Mädels sich gut weiterentwickelt haben und alle mit Spaß und Freude bei der Sache sind. Es wurden sogar Tore mit dem vermeintlich schwachen Fuß erzielt 😊

Zum Saisonabschluss stand noch unsere Kick-Tour in der Allianzarena an.
Wir fuhren mit 65 Personen (19 Spieler, 17 Geschwister und 29 Erwachsenen) nach München und bekamen Einblicke in die Kabinen der Stars, Presseraum und Innenraum. Danach konnte sich noch jeder an der Torwand beweisen 😊.

Vorschau Saison 2019/2020

Ich werde im September in die F1-Jugend wechseln in der mich der Max wieder tatkräftig unterstützen wird. Die Stärke des Kaders wird sich wieder bei ca. 12 Spieler einpendeln.
Trainingsauftakt ist vermutlich am Mittwoch 11.09.2019 um 16:30Uhr am Feuerwehrplatz.
Es wird dann Montag und Mittwoch um 16:30Uhr – 18Uhr trainiert am Feuerwehrhausplatz im neuen Trainingsgelände.

So nun viel Spaß in den Sommerferien und danke an alle Spieler, die ins Training kamen und mittrainierten. Ebenso danke ich allen Eltern, Oma´s und Opa´s fürs Fahren, Trikotwaschen, anfeuern usw…

Auch noch vielen Dank dem Förderverein für den Zuschuss zur Abschlussfeier.

 

Danke, euer

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Chris Schleich

Kommentar verfassen