Zur√ľck
9. Oktober 2019, 21:49 Uhr

KickOff-Sparkassencup + Saisonauftakt + Ambergcup

Veröffentlicht von

Am Sonntag 08.09.19 stand nach der endlosen Sommerpause, endlich das Thema Fu√üball wieder auf der Tagesordnung ūüėä. Bei leichtem Regen brachen wir nach Kaufering auf, um am Sparkassencup teilzunehmen. Leider konnte man in den Spielen schon gut erkennen, dass dies zugleich auch unser erstes Training war. Somit konnten wir nur den 5. Platz erk√§mpfen, welcher auch der Letzte war.

Am 11.09 fand nun unser wirklich erstes Training mit einer Kaderst√§rke von 11 Spielern am TSV-Platz statt. Am 16.09 reisten wir zu unserem Ligaauftakt nach B√∂bing. Dort konnten wir das Spiel souver√§n mit 7:1 f√ľr uns entscheiden durch die Tore von Ben (3x), Ludwig (2x), Anton und Elias.

Danach ging es zum Heimspiel gegen Peißenberg. Dies lief in der ersten Halbzeit recht gut und wir konnten mit 1:1 in die Halbzeit gehen. Leider konnten wir die Leistung nicht in die zweite Hälfte mitnehmen und verloren das Spiel mit 2:8. Die beiden Tore erzielten Leonhard und Ben.

Um diese Niederlage zu verarbeiten, wechselten wir unser Trainingsgel√§nde und trainierten von nun an am neuen Trainingsplatz am Feuerwehrhaus ūüėä. Am 3. Spieltag gastierten wir in Denklingen und dort hat sich der Platzwechsel gleich bemerkbar gemacht. In der ersten H√§lfte konnten wir 3 sch√∂ne Tore rausspielen (Ben 2x, Ludwig 1x) und gingen verdient mit 3:0 in die Halbzeit. Leider verpassten wir es in der zweiten H√§lfte die Buden zu machen und Denklingen konnte noch gef√§hrlich nahe zum Ausgleich kommen. Aber die Tore in der ersten H√§lfte gen√ľgten f√ľr unseren 3:2 Erfolg.

Am 3.10. stand dann der Fuchstaler Ambergcup auf dem Programm bzw. stand er nicht auf dem Programm, wir bekamen die Einladung erst einen Tag vor Turnierbeginn, da eine Mannschaft absagte. Aber nachdem 7 Spieler Zeit fanden und noch Elias Schauer aus der F2 unseren Kader verst√§rkte, nahmen wir die Einladung gerne an √† zum bedauern der Gegner. In diesem Turnier zeigten wir bis dato unsere besten Leistungen und konnten die Spiele gegen Schwabbruck (was unser Angstgegner war), Erpfting, Denklingen und Fuchstal gewinnen. Im Letzten Spiel gegen Landsberg gen√ľgte ein Unentschieden, um unseren Traum vom ersten Turniersieg zu verwirklichen ūüėä.

Das nächste Spiel ist am Freitag 11.10. daheim gegen Schongau um 16Uhr.

 

Bis dahin

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Chris Schleich

Kommentar verfassen