Zurück
5. November 2018, 13:30 Uhr

Nächster Heimsieg – 2:0 gegen Raisting!

Veröffentlicht von

TSV Peiting – SV Raisting 2:0 (1:0)
1:0 Christoph Enzmann (26.)
2:0 Christoph Schratt (82.)

 

Aufstellung: Julian Floritz – Niklas Seiler (73. Sebastian Stieler), Tobias Strommer, Jonas Fiedler, Quirin Werner – Stefan Neumeier, Jonas Zurl (78. Christoph Schratt) – Michael Floritz (67. Tobias Kuhn), Christoph Enzmann, Johannes Rohrmoser – Nico Herbst

Peiting | Nach dem Auswärtssieg gegen den Tabellenzweiten Hohenfurch wollte unsere A-Jugend den
nächsten Sieg einfahren, um sich im oberen Tabellenbereich zu festigen.

Das Spiel war taktisch geprägt und über lange Zeit relativ ausgeglichen. Die Peitinger kamen besser und schneller ins Spiel und hatten durch die Offensivreihe mehr Torchancen als der Gegner. Nach 26 Spielminuten ließ Christoph Enzmann nach Zuspiel von Niklas Seiler einen Gegenspieler aussteigen und versenkte den Ball unhaltbar im Kasten der Raistinger. Bis zur Halbzeit passierte dann aber nichts Erwähnenswertes mehr.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit attackierten die Hausherren die Abwehrreihe früher, sodass man das Spiel unter Kontrolle hatte.
Während der zweiten Halbzeit erspielten sich die Peitinger nochmals einige gute Einschussmöglichkeiten durch Nico Herbst, Christoph Enzmann und Stefan Neumeier, was vor allem an der Unterzahl des Gegners lag. Die Gäste kamen nämlich ohne Auswechselspieler zu uns und hatten dann einen Verletzten.
Durch genügend B-Jugend potential auf der Bank konnte Trainer Eduard Stober ausreichend wechseln. In der 82. Minute wurde dann das 2:0 durch Christoph Schratt erzielt, der für Niklas Seiler über die Flügel ins Spiel gebracht wurde. Kurz daurauf hatte wiederrum Christoph Schratt eine gute Torchance, um für den 3:0 Endstand zu sorgen und einen Doppelpack zu schnüren, allerdings prallte der Ball an den Posten und die Partie ging mit 2:0 an die Gastgeber.

Aufgrund der wichtigen drei Punkte gehen wir mit gutem Gefühl in die nächste
Trainingswoche und sind auf das nächste Auswärtsspiel (Derby!!) gegen den TSV Schongau
am Samstag um 14:00 hochmotiviert.

– Stefan Neumeier –

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Christoph Enzmann

Kommentar verfassen