Zurück
26. August 2018, 21:36 Uhr

Niederlage zum Saisonauftakt

Veröffentlicht von

TSV Peiting II – SV Kinsau 0:2 (0:1)
0:1 Andreas Köppel (44.)
0:2 Andreas Köppel (89.)

Aufstellung: Christoph Wagner – Andreas Albert (46. Johannes Sänger), Andreas Knauer, Martin Pakleppa, Buenyamin Cengiz – Benedikt Mergler, Andreas Böhm, Fabian Melzer, Robert Mayer (24. Christian König), Thomas Huber – Johannes Eirenschmalz (46. Matthias Schweizer)
Ersatzspieler: –

Peiting | Da der 1.Spieltag gegen den SV Igling verschoben wurde, griff unser 2. Mannschaft erst eine Woche später ins Spielgeschehen ein. Man empfing den SV Kinsau im Stadion Birkenried.

Bei schönem Wetter kam die Mannschaft nicht richtig ins Spiel und hatte auch keinen Zugriff auf die Partie. Der Spielplan von Spielertrainer Fabian Melzer, den Gegner frühzeitig anzulaufen und zu stören, ging nicht auf. Die Kinsauer agierten meistens mit langen Bällen, die man aber oftmals gut abwehren konnte. Unsere 2. Mannschaft kam zu keiner nennenswerten Chance und man dachte es ging mit 0:0 in die Halbzeit. Doch kurz vor dem Halbzeitpfiff gab es noch einen langen Ball auf den Kinsauer Spieler Andreas Köppel, der den Ball vom Strafraumeck zum 0:1 ins Tor schoss.

In der zweiten Halbzeit schafften es die Peitinger Akteure ihre äußerst ausbaufähige erste Halbzeit noch zu unterbieten. Man fand keine Mittel in der Offensive, um den SV Kinsau zu knacken und lief meistens nur dem Ball hinterher. So war es erneut Andreas Köppel, der kurz vor dem Schlusspfiff, einen Alleingang zum 0:2 abschloss.

Am Samstag den 01.09.2018 empfängt die FA Peiting II den FC Scheuring.

 

Bericht von Andreas Albert

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Andreas Albert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.