Zurück
23. Oktober 2019, 18:37 Uhr

Nur 1:1 gegen die JFG Pfaffenwinkel

Veröffentlicht von

TSV Peiting – JFG Pfaffenwinkel 1:1 (0:1)
0:1 k.A. (33.)
1:1 Johannes Oppenrieder (39.)

 

Peiting | Unsere C-Jugend muss weiter auf den ersten Heimsieg der Saison 2019/20 warten. Nach einer miserablen ersten Halbzeit und einer etwas besseren zweiten stand am Ende ein leistungsgerechtes 1:1-Unentschieden gegen die JFG Pfaffenwinkel zu Buche. Zum wiederholten Male taute unsere Truppe wieder einmal erst nach der Pause auf, musste bis zu diesem Zeitpunkt aber froh sein, „nur“ mit 0:1 in Rückstand zu liegen. Mit etwas mehr Zielstrebigkeit und Offensivqualität hätten die Gäste nach dem ersten Durchgang durchaus auch mit 0:3 in Führung sein können. So waren wir aber weiterhin im Spiel, und nach einer eindringlichen Halbzeitpredigt ihres Trainers agierten die Jungs dann doch lauf- und spielfreudiger. Bereits wenige Minuten nach Wiederbeginn konnte man sich über den Ausgleichstreffer freuen. Eine Flanke von Johannes Oppenrieder mutierte zum Torschuss und senkte sich dabei etwas glücklich über den Gäste-Keeper ins lange Eck (39.). Ab diesem Zeitpunkt hatten wir dann das Geschehen im Griff und der Gegner kam kaum mehr gefährlich vor unseren Kasten. Wir hatten unsererseits allerdings bis auf zwei Pfostentreffer von Benedikt Oppenrieder und Felix Lutzenberger aber ebenfalls keine richtig großen Gelegenheiten, so dass die Punkteteilung am Ende in Ordnung geht.

Am kommenden Wochenende ist spielfrei, da die Partie beim MTV Diessen auf den 16.11.2019 verlegt worden ist.

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Stefan Jocher

Kommentar verfassen