Zurück
17. August 2016, 12:41 Uhr

Vorbereitung Damen läuft auf Hochtouren – Trainingslager und zwei Testspiele schon absolviert

Veröffentlicht von

Peiting | Neues Trainergespann bringt frischen Wind in die Truppe

Unter der Regie von Claudio Bayer als neuem Trainer starteten beide Peitinger Frauen-Mannschaften in die Saison.
Ihm zur Seite steht als Unterstützung Eduard Höfler, den ja viele der Spielerinnen bereits aus ihrer Zeit bei den B-Mädels kennen.

Gestartet in die erste gemeinsame Saison ist man bereits Ende Juli, das erste Vorbereitungsspiel beim SC Gaißach/Lenggries wurde praktisch ohne vorheriges Training angetreten, trotzdem konnte es mit 2:1 gewonnen werden. Die Tore erzielten Julia Wühr und Isabell Haberstock.

Jeden Dienstag und Donnerstag geht es nun am Feuerwehrplatz im Training vor allem um Fitness, Kraft, Ausdauer aber auch Ballbehandlung und Spielformen kommen nicht zu kurz.
Zwar ist noch fast die halbe Truppe im Urlaub, doch im Schnitt waren immer mindestens 17 Leute voller Eifer am Platz.

Auch das vergangene Trainingswochenende, das man zum großen Teil in bewährter Umgebung in Epfach verbracht hatte, machte allen Teilnehmern großen Spaß und diente natürlich auch dem Kennenlernen von Spielerinnen und Trainern.

Zum Abschluss absolvierten alle Teilnehmer noch ein Test-Spiel gegen den FC Oberau, das trotz der in den Knochen steckenden Trainingseinheiten und obwohl man als „Mix-Truppe“ aus Spielerinnen beider Teams angetreten war, durchaus positiv verlaufen ist.

Zwar gingen die Oberauerinnen früh in Führung und konnten kurz darauf auch das 2:0 erzielen, doch dann hatte man sich gefangen und war über weite Teile der Partie spielbestimmend, lediglich mit der eigenen Chancenauswertung klappte es nicht ganz so gut – der Anschlusstreffer gelang Annalena Petry nach schönem Zuspiel von Nadja Gromes noch in der ersten Hälfte, aber bis dahin hatte man bereits einige „dicke“ Möglichkeiten ausgelassen. Auch nach der Pause fanden alle weiteren Torabschlüsse leider nicht ihr Ziel.

Aber bis zum Punktspielstart am 18.09. mit Heimspielen beider Teams hat man noch genug Zeit alles Mögliche zu verbessern und bis dahin werden dann wohl auch nach und nach die meisten Urlauber und Verletzten wieder ins gemeinsame Training einsteigen!

Trainingszeiten wie gehabt jeden Dienstag und Donnerstag ab 19 Uhr auf dem Feuerwehrplatz

Restliche Vorbereitung:

Sa. 20.08. Erste Testspiel in Rott 18:30 Uhr Rott
Sa. 27.08. Erste Pokal-Entscheidung  über Teilnahme an 1. Runde 19:00 Uhr Dietmannsr.
Sa. 03.09. Erste Testspiel gg. Buchenberg 17:00 Uhr Stadion
Sa. 03.09. Zweite Großfeldturnier in Behlingen noch offen Behl/Ried
So. 11.09. Erste 1. Runde Kreispokal 11 Uhr Stadion (bei Sieg am 27.08.)
So. 11.09. Zweite Testspiel Murnau 2 17:00 Uhr Murnau
So. 18.09. Erste 1. Psp. Gegen Egg/Günz 11:00 Uhr Stadion
So. 18.09. Zweite 1. PSp. Gg. Wildpoldsr./Hw 13:00 Uhr Stadion

 

 

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Theda Smith-Eberle

Kommentar verfassen