Zurück
12. April 2016, 12:00 Uhr

Zweite bleibt am Spitzenduo dran

Veröffentlicht von

TSV Peiting II – TSV Ingenried 2:0 (2:0)
1:0 Stefan Bachmeier (5.)
2:0 Johannes Bergmeister (31.)

Das Ziel war klar für die Mannschaft von Spielertrainer Fabian Melzer. Um an dem Spitzenduo dranzubleiben musste gegen Ingenried ein Sieg her.
Die Mannschaft der Peitinger kam besser ins Spiel als die Ingenrieder. Man setzte den Gegner vorne gut unter Druck und konnte mit der ersten Gelegenheit durch einen platzierten Linksschuss von Stefan Bachmeier mit 1:0 in Führung gehen. Nach der Führung hielt man die Konzentration hoch und spielte weiterhin ein gutes Pressing. Johannes Bergmeister zog dann von der Außenbahn nach innen und konnte für die Peitinger auf 2:0 erhöhen.

Nach der Halbzeit nahm man dann etwas den Fuß vom Gaspedal und kontollierte das Spiel. Man versuchte kompakt zu stehen, so dass die Ingenrieder kaum zwingende Torchancen erspielen konnten. Unser Team spielte sich auch noch ein paar gute Torchancen heraus um das Ergebnis zu erhöhen, aber man war nicht konsequent genug. In der Schlussphase ließ man nichts mehr anbrennen und spielte souverän zuende und gewann das Spiel mit 2:0.

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Johannes Sänger

Kommentar verfassen